Gartenwelten

„Gartenwelten“ sind eine bundesweite Veranstaltungsreihe des bdla. Gegenstand sind geführte Spaziergänge durch Werke und Objekte der Landschaftsarchitektur, wie z.B. private und öffentliche Gärten, innerstädtische Freiräume und Landschaften/Landschaftsteile.

Interessierten Bürgern – vom Laien bis zum Entscheidungsträger – wird die Arbeit von Landschaftsarchitekten vor Ort gezeigt. Damit wollen wir die breite Öffentlichkeit erreichen und über den Berufsstand informieren. Mit den Gartenwelten will der bdla Landschaftsarchitektur als Triebfeder zur Gestaltung unserer Umwelt präsentieren.

 

Gartenwelten 2015

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der bdla-Landesgruppen findet auch 2015 ihre Fortsetzung. Zwischen Mai und September öffnen in vielen Städten und Gemeinden sehenswerte Privatgärten ihre Tore, ziehen öffentliche Freianlagen die Blicke auf sich und werden unter der Führung von Landschaftsarchitekten erläutert. Ein Überlick:

Gartenwelten 2014

Gartenwelten 2013 - Sonderausgabe zum Jubiläum des bdla

Der bdla feierte im Jahr 2013 sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass stellten die 13 bdla-Landesgruppen 100 besondere Orte vor, die in den letzten 100 Jahren von Landschaftsarchitekten geplant/entwickelt wurden.

 

© 2016 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]