Aktuelles

Nachrichten

10 Nachrichten

Baulandmobilisierungsgesetz verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat am 7. Mai 2021 den Entwurf der Bundesregierung für ein Baulandmobilisierungsgesetz in der vom Bauausschuss geänderten Fassung beschlossen, so dass das Gesetz vss. noch im Laufe des Monats in Kraft treten kann.

Nachrichten · 11. Mai 2021

Deutscher Städtebaupreis 2020 verliehen

Der Deutsche Städtebaupreis 2020 geht an das Projekt Quartier am ehemaligen Blumengroßmarkt in Berlin. Entwurfsverfasser sind unter anderem bbzl böhm benfer zahiri landschaften städtebau (Städtebauliches Konzept) und Rehwaldt Landschaftsarchitekten (Freiräume an der Akademie Jüdisches Museum und Besselpark).

Nachrichten · 07. Mai 2021

Neuer Mustervertrag und Online-Seminar zur Umweltbaubegleitung

Die Umweltbaubegleitung hat sich zu einem wichtigen Instrument bei Bauprojekten entwickelt. Vor diesem Hintergrund hat der bdla einen aktuellen Mustervertrag zur Umweltbaubegleitung entwickelt und stellt ihn online kostenlos zur Verfügung.

Nachrichten · 07. Mai 2021

Aufruf zur Einreichung: Die Neuen Europäischen Bauhaus-Preise

Die Europäische Union hat sich mit dem „EU Green Deal“ das Ziel gesetzt, dass Europa bis zum Jahr 2050 klimaneutral wird. Bis 2030 sollen bereits 55 Prozent der Emissionen auf das Niveau von 1990 reduziert werden. Die Kommission will nachhaltige Ideen fördern und vergibt im Rahmen ihrer Initiative "Neues Europäisches Bauhaus" Preise im Gesamtwert von 450.000 Euro.

Nachrichten · 06. Mai 2021

Gärten des Jahres 2022

Wettbewerb ausgelobt. Einreichungsschluss 2. Juli 2021

Ende April 2021 lobten der Callwey Verlag und Garten + Landschaft gemeinsam mit ihren Partnern, darunter dem bdla, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES 2022 aus.  Auslober und Partner suchen erneut die besten von Landschaftsarchitekten, Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum. 5.000 Euro winken dem Ersten Preis als Preisgeld; weitere Büros bekommen eine Auszeichnung. Einreichungsschluss ist am 2. Juli 2021.

Nachrichten · 06. Mai 2021

Bitte um Beteiligung: Umfrage zur wirtschaftlichen Lage

Auch in diesem Jahr rufen AHO, VBI und Bundesingenieurkammer dazu auf, sich an der aktuellen Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland zu beteiligen. Durchgeführt wird die Umfrage vom Institut für Freie Berufe (IFB). Die Befragung nimmt ca. 10 - 15 Minuten Zeit in Anspruch. Die Auswertung der Umfrage liefert wichtige Informationen zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Branche und fließt in die Lobbyarbeit von Kammern und Verbänden ein.

Nachrichten · 04. Mai 2021

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis an Westpark in Augsburg

Jury vergibt einen Ersten Preis und neun Auszeichnungen

Der Wettbewerb um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2021 ist entschieden. Der Erste Preis geht an den Westpark, Augsburg, Entwurfsverfasser: Lohaus ∙ Carl ∙ Köhlmos, PartGmbB Landschaftsarchitekten ∙ Stadtplaner, Hannover. So das Ergebnis der Preisgerichtssitzung vom 23. April 2021 in Berlin.

Nachrichten · 27. April 2021

HOAI-Gutachten – Anhebung der Tafelwerte gefordert

Der Verband Beratender Ingenieure hatte ein Gutachten zur Aktualität der Tafelwerte der HOAI beauftragt. Es kommt zu dem Ergebnis, dass die Tafelwerte deutlich angehoben werden müssten, s. Pressemitteilung des VBI. In sechs ausgewählten Leistungsbildern wurden Steigerungen von bis zu 26,7 Prozent ermittelt. Das Gutachten wurde von einem Team um Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Siemon erstellt, der im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums bereits im Jahr 2013 an der Fortschreibung der HOAI bzw. der Honorartafeln beteiligt war.

Nachrichten · 22. April 2021

Gesetzentwurf zum Insektenschutz kontrovers erörtert

Sachverständige haben am 19.04.2021 in einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des Deutschen Bundestages die Insektenschutzpolitik der Bundesregierung kritisch gewürdigt und dabei insbesondere das Spannungsfeld zwischen Landwirtschaft und Insektenschutz thematisiert. Gegenstand der Anhörung waren der Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes.

Nachrichten · 20. April 2021

FRISCHGRÜN21 – Zehn junge Büros stellen aus und sich vor

FRISCHGRÜN21 – 13 Jahre nach der gleichnamigen Ausstellung des bdla Berlin-Brandenburg kommt in diesem Jahr eine bundesweite Präsentation der jungen Landschaftsarchitekturszene „auf den Markt“, zu sehen ab dem 7. Juli 2021 auf der BUGA in Erfurt und im Web.

Nachrichten · 20. April 2021

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ