Nachrichten

Absolventenzahlen in der Landschaftsarchitektur stagnieren

Der bdla-Arbeitskreis Ausbildungswesen hatte eine Umfrage zur Zahl der Studienanfänger und Studienabsolventen in Studiengängen der Landschaftsarchitektur durchgeführt, deren Auswertung jetzt vorliegt. Zentrales Ergebnis ist, dass die Zahl der Anfänger*innen und Absolvent*innen weitgehend konstant ist bei leichten jährlichen Schwankungen, allerdings ohne eine eindeutige Tendenz nach oben oder unten.

In Bachelorstudiengängen der Landschaftsarchitektur waren in den Jahren 2014 bis 2018 durchschnittlich 950 Erstsemester/Jahr und rund 600 Absolvent*innen/Jahr zu verzeichnen. Die Zahl der Studienabsolventen entsprechender Masterstudiengänge lag im Zeitraum 2015 bis 2018 bei im Schnitt 310/Jahr. Berücksichtigt wurden alle Studiengänge der Landschaftsarchitektur in Deutschland, die die inhaltlichen Voraussetzungen der Kammerfähigkeit erfüllen (Grafik: bdla).

                                         

Die Umfrage zu Studienanfänger- und Absolventenzahlen wird vom bdla-Arbeitskreis Ausbildungswesen fortgeführt und laufend aktualisiert. Herzlichen Dank an alle Hochschulen für die Bereitstellung der Zahlen.

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ