Niedersachsen+Bremen

Wasserresiliente Stadtentwicklung und Freiraumplanung am 23.09.2022

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

Der bdla Niedersachsen und Bremen und das Bündnis grünes bremen veranstalten gemeinsam unter dem Motto "Global denken - lokal handeln" eine Fachtagung zur "Wasserresilienten Stadtentwicklung und Freiraumplanung in Nordwest Deutschland" in Bremen und online.

Foto: Gøsta Liebelt

Foto: Gøsta Liebelt

Effektiver Klimaschutz und Klimaanpassungsstrategien finden immer mehr Beachtung. Um weitere Wasser-, Hitze- und Trockenwellen besser abfangen zu können, sind konstruktive Ansätze und nachhaltige Lösungen gefragt. In der Veranstaltung werden die Herausforderungen, Strategien und Lösungsansätze für eine wasserresiliente Stadt aufgezeigt. Daran beteiligt sind Expertinnen und Experten aus dem Bereichen Siedlungswasserwirtschaft, Stadtentwicklung und Landschaftsarchitektur mit folgenden Themen:

  • Klimatische Veränderungen in Nordwest-Deutschland
  • Herausforderungen für Stadtentwicklung und Freiraumplanung
  • Bremer Klimaanpassungsstrategie KLAS und das Kommunale Klimaanpassungsmanagement
  • Lösungsansätze aus dem In- und Ausland, rechtliche Regelungen
  • Nachhaltigkeitszertifizierung von Stadtquartieren und Freianlagen
  • Beispiele aus Nordwest-Deutschland

Termin:

23. September 2022, 9.30 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen

Geeren 41/43, 28195 Bremen

Anmeldung Präsenz und online:

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt. Bei der Online-Anmeldung kann die jeweilige Teilnahmemöglichkeit angewählt werden.

Online-Anmeldung bis zum 09.09.2022

  pdf Einladungsflyer (625 KB)

 

 Förderer:

 

 

 

 

 

 

Latitude: 0
Longitude: 0