Mecklenburg-Vorpommern

bdla Mecklenburg-Vorpommern lobt Preis für beste Abschlussarbeit 2019/20 aus

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA zeichnet die beste Arbeit des letzten Studienjahres aus.

C. Morgenstern

C. Morgenstern

Voraussetzungen: Absolvent/in der Hochschule Neubrandenburg im Studiengang Landschaftsarchitektur (Bachelor), Landscape Architecture and Green Space Management (Master) oder Landscape Studies and Green Space Management (Master), Bewertung der Arbeit mindestens mit der Note 1,7.

Fertig gestellte Bachelor- und Master-Arbeiten aus dem Zeitraum 01. September 2019 bis 31. August 2020 können bis zum 18. September beim bdla mv eingereicht werden.

Inhalt der Bewerbung:
• persönliches Bewerbungsschreiben
• Bewertung durch die Hochschule
• vollständige Abschlussarbeit einschließlich Präsentation (Plakate), digital oder analog.

Einreichung an: bdla mv über
Landschaftsarchitekt Enno Meier-Schomburg
PLANUNG kompakt LANDSCHAFT
Verdiring 6a
17033 Neubrandenburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder bei Frau Professorin Mertens (über das Sekretariat).

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA entscheidet über die Preisverleihung, diese findet während der Absolventenverabschiedung im Wintersemester 2020/21 statt.