Niedersachsen+Bremen

Nachwuchswettbewerb 2021

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

Das Thema „Wasser“ ist zentrales Element der Landesgartenschau Bad Gandersheim.

Entworfen werden sollen schwimmende Gärten, die die Osterbergseen bereichern.

Der geplante Ortstermin am 20.04.2021 kann nicht stattfinden.

Ein Online-Termin anstelle des Ortstermins findet statt am Mittwoch, den 28.04.2021 um 17.30 Uhr.

Den Einladungslink bekommen die Teilnehmer*innen direkt von ihren Professoren oder bei Anfrage über die Geschäftsstelle des Landesverbands Niedersachsen+Bremen.

pdf Virtuelle Ortsbegehung vom 28.04.2021 zum Download (20.61 MB)

pdf Beantwortung der Rückfragen zum Download (34 KB)

Aufgabe des Wettbewerbs ist es, zur Steigerung der Attraktivität im Landschaftspark für einen der Osterbergseen ein oder mehrere attraktive schwimmende Elemente (Anzahl entsprechend der Entwurfsidee) zu planen. Der Landschaftspark wird durch einen Uferweg entlang der Osterbergseen erschlossen, der zahlreiche attraktive Orte zum Entdecken, Spielen, Genießen, Entspannen und Kommunizieren miteinander verbindet. Der Landschaftspark liegt in direkter Nachbarschaft des Haupteingangs.

Die schwimmende(n) Insel(n) soll(en) mit einer eigenen Idee, einem eigenem Charakter und besonderen Details Akzente setzen, sich dabei aber auch in den Spannungsbereich Wasser/Land einfügen. Dabei soll das/die Element/e funktionsgerecht sein und gestalterisch hochwertig umgesetzt werden. Der Begriff „Insel“ wird bewusst weit gefasst, um landschaftsarchitektonische, gärtnerische und künstlerisch-experimentelle Interpretationen zuzulassen.

Das Baumaterial wird nicht vorgegeben, es muss aber schwimmfähig sein und die Installation/den Entwurf tragen können. Eine Begehbarkeit ist nicht vorgesehen.

So kann ein Ort als ein weiterer Höhepunkt entlang des Uferweges entstehen, der durch seine Idee besticht, eine herausragende Detaillösung oder eine besondere Pflanzenauswahl bietet.

pdf Auslobung des Nachwuchswettbewerbs zur Landesgartenschau Bad Gandersheim zum Download (351 KB)

Die Unterlagen zum Download.

 

Ausgabe der Auslobung:

06.04.2021

Rückfragen bis

03.05.2021

Verpflichtende Ortsbesichtigung/Ortsvorstellung

13:00 Uhr     20.04.2021

oder alternative

virtuelle Veranstaltung nach Ankündigung

Abgabe der Arbeiten

23.07.2021

Preisgerichtssitzung :

1. Septemberwoche

Ausführungsphase Bau

Herbst/Winter 2021/22

Preisverleihung

auf der Landesgartenschau