Nachrichten

bdla wird Mitglied im Bündnis Bodenwende

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

Das Bündnis setzt sich für eine gemeinwohlorientierte Bodenpolitik ein, als wichtiges Mittel für eine sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land.

Es ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Akademien, Verbänden, Kammern und Stiftungen aus den Bereichen Architektur, Stadt- und Raumplanung, Umwelt und Naturschutz sowie Soziales und gesellschaftliche Teilhabe.

Der Boden, seine Verfügbarkeit und Nutzung spielen eine zentrale Rolle bei den großen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte, u.a. den sozialen Zusammenhalt, wirksamen Klimaschutz und Klimaanpassung, die Erhaltung der Biodiversität. Zur Bundestagswahl hat das Bündnis Bodenpolitische Forderungen aufgestellt.

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ