Bayern

6-Punkte-Plan für ein zukunftsfestes Bayern: Beim LEP jetzt gemeinsam neu durchstarten!

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

"Beim LEP jetzt gemeinsam neu durchstarten!“ – Offener Appell für ein modernes und verbindliches Landesentwicklungsprogramm in Bayern.

Demnächst startet die Anhörung zur Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms.

Bei einer Pressekonferenz am 16. Juni 2021 stellten die Partner der Initiativen Wege zu einem besseren LEP und des Offenen Appells für ein zukunftsfestes Bayern 
einen 6-Punkte-Plan für ein zukunftsfestes Bayern vor, 
der Politik, Verbände, Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürger dazu einladen möchte, gemeinsam an den transformativen Möglichkeiten der Landesentwicklung zu arbeiten, diese zu gestalten und auch voneinander zu lernen. 



Klimawandel, Digitalisierung, gleichwertige Lebensverhältnisse und räumliche Gerechtigkeit sind dabei als wesentliche Themen identifiziert. Die Partner der Initiativen fordern dazu auf, die Landesentwicklung grundsätzlich neu zu denken und nicht auf einzelne Handlungsfelder zu beschränken. Für eine erfolgreiche Transformation ist ein themen- und ressortübergreifendes umfassendes räumliches Konzept für Bayern gefragt. Das Landesentwicklungsprogramm 2021 ist dabei ein zentrales Gestaltungselement für eine klimagerechte und gleichwertige Entwicklung in Stadt und Land. Vorgeschlagen wird aus der Mitte der Initiativen ebenfalls eine verbindliche Raumordnungsklausel im Bayerischen Klimaschutzgesetz. Sie könnte ein erster wichtiger Schritt zur Stärkung der Landesentwicklung sein. Die Partner der Initiative suchen bewusst den Schulterschluss zur heute jungen Generation. Denn nicht zuletzt spielen bei Generationen-gerechtigkeit auch die Wünsche und Bedürfnisse der heute jungen Generation an die Landesentwicklung eine wichtige Rolle. 

Informationen für Pressevertreter*innen
  • Aufzeichnung: Die Pressekonferenz mit allen Beiträgen und Videobotschaften wurde über den YouTube-Kanal des PresseClub München e. V. aufgezeichnet (https://www.youtube.com/c/PresseClubMünchen-e-V) und steht nach der Veranstaltung dort weiterhin zur Verfügung.
  • Kostenfreie Pressefotos vom Termin können ab 13.00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.
  • Weitere Informationen: Die Aufzeichnung zur Konferenz „Was kann das LEP zu einem zukunftsfesten Bayern beitragen?“ vom 19. April 2021 ist unter https://www.byak.de/aktuelles/newsdetail/lep-fuer-ein-zukunftsfestes-bayern.html abrufbar.
  • Kontakt und Ansprechpartnerin: Bayerische Architektenkammer, Alexandra Seemüller, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 089-139 880-39, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2020

Dokumentationsbroschüre des Wettbewerbs (56 Seiten, Download-Version)

PDF herunterladen